R Ü C K B L I C K        2018

Mittwoch,  19. September  2018            

>   Schmerzfrei   und   beweglich   bis   ins   hohe   Alter   <

 

Die Heipraktikerin Dagmar Brinkmann und

die Trainerin Katrin Martens konnten

im Jägerkrug in Heist

110 LandFrauen begrüßen!

 

Die beiden sind Schmerzspezialisten

und zeigten uns, was wir mit richtiger Bewegung und Ernährung erreichen können!

               Gleich nach der Begrüßung wurden die LandFrauen, unter Anleitung der beiden Trainerinnen, aktiv !

 

 

 

>  Schmerzfrei leben und beweglich bleiben  <

 

 

Wir bekamen Tipps und Anregungen zum

Bewegen gezeigt!

 

 

Denn 90% aller Schmerzen müssen nicht sein

und können ohne Operation und ohne Medikamente

beseitigt werden...

Wir bekamen einen kleinen Einblick in die Arbeit nach der  " Liebscher  und  Bracht "  -  Methode.

 

Ein interessanter und informativer Veranstaltungsabend der LandFrauen!


24. - 27.  August  2018        >        Mehrtagesfahrt

Fahrt   an   die   Mecklenburgische    Seenplatte

Bei bester Stimmung starteten 43 LandFrauen zur 4-tägigen Busreise an die Mecklenburgische Seenplatte.

 

Eine Augenweide war es, durch die herrlich weite Naturlandschaft zu fahren !

Erstes Ziel war das schöne Rokoko - Schloss Rheinsberg, mit seinem berühmten Spiegelsaal. Weiter ging es durch liebevoll sanierte Städtchen mit verwinkelten Altstadtgassen und stolzen Rathäusern.

Untergebracht waren wir in dem gemütlichen, familiengeführten Hotel  "Gutenmorgen"  bei Zechlin, nahe dem Zechliner See gelegen.

Begleitet von einer sehr sympathischen, sachkundigen Reiseleiterin, erlebten wir bezaubernde Ausflüge zu Naturzentren, in den Bärenwald, interessante Stadtführungen und schöne Schiffstouren auf den einmaligen Seen!

So gegen 17.30 Uhr waren wir zurück in unserem Hotel. Hier hatten wir dann genügend Zeit zur Erholung. Im Wellnessbereich haben wir uns entspannen können. Abends konnten wir, in geselliger Runde, bei musikalischer Unterhaltung, viel Spaß und Freude beim Tanzen und Singen, den Tag ausklingen lassen...

Am Abreisetag lernten wir die Mecklenburgische Hauptstadt Schwerin kennen. Die Stadtrundfahrt mit Schloss und Schlosspark, zeigte uns die Residenzstadt mit seiner altehrwürdigen Geschichte!

 

Wieder einmal können die LandFrauen auf eine gelungene, tolle Reise zurückblicken!

 

 

      

                               LandFrauengruppe   aus   der   Haseldorfer Marsch   im   Schloss   Rheinsberg

 

                      >       vor   dem   Rathaus   in   Wittstock   >   der Partnerstadt   von   Uetersen   !        <


Freitag,  13.  Juli  2018

<   Kreisausfahrt   der   LandFrauen   <

Kreisausfahrt  der  LandFrauen  Kreis Pinneberg

 

In diesem Jahr hat unser Verein zur Kreisausfahrt eingeladen!

Jedes Jahr lädt ein anderer Verein zur Ausfahrt im Heimatort ein.

47 LandFrauen hatten großen Spaß an der Tidenkieker - Fahrt

auf der Elbe > los ging es am Haseldorfer Hafen... durch die kleinen Nebenarme der Elbe, vorbei an sehenswerter Natur auf den vielen kleinen Inseln  >  auf Pagensand machten wir, mit der Naturführerin,

die uns während der gesamten Tour mit interessanten Themen Einblick in die wunderschöne, naturbelassene Umgebung lieferte, eine Erkundungstour über die unbewohnte Insel!

Das Wetter konnte besser nicht sein ! Die Vereine aus dem Kreis > das sind: LFV aus Holm, Wedel, Neuendeich, Barmstedt-Ranzau, Elmshorn, Hörnerkirchen, Quickborn, Pinneberg und wir aus der Haseldorfer Marsch und Umgebung als Gastgeber.

Während der Fahrt hatte jede LandFrau ein Lunchpaket erhalten > wir vom Vorstand hatten zuvor fleißig Muffins gebacken...

Im Haseldorfer Hafen erwartete uns die Presse, die uns auch das schöne Gruppenfoto zur Verfügung stellte > und an der Rökerkiste am Hafen konnte jede LandFrau ihren Gutschein einlösen, für ein Fischbrötchen und Getränk nach Wahl !

Wir blicken zurück auf eine schöne, gelungene Kreisausfahrt 2018 !

  >   Foto   von   Kirsten Heer


Montag,  25. Juni  2018

>   Musicalbesuch   >   Mary  Poppins   <

 

> Der Broadway-Erfolg   >   in  Hamburg  !

 

 

Mary Poppins hatte uns verzaubert:

 

Wir konnten eintauchen in eine Welt von

 

Magie und Phantasie !

 

 

44 LandFrauen waren total begeistert !!!


Mittwoch,   6. Juni   2018

>   Tagesfahrt   in   das   Kehdinger  Land   <

Bei schönstem Sommerwetter, machte sich der voll besetzte Bus mit 53 LandFrauen auf den Weg in das Kehdinger Land.

Mit der Fähre von Glücksstadt nach Wischhafen überquerten wir die Elbe.

Im Landgasthaus  "Armer Ritter"  bekamen wir Mittagsessen und machten eine Mittagspause im gemütlichen Garten.

Eine Gastführerin, selbst erfahrene LandFrau, begleitete uns mit dem Bus durch das Kehdinger Land...

Besonders die St. Johannis-Kirche in Oederquart gefiel uns sehr ! Auf dem Gut Hörne hatten wir durch den wunderschönen Park mit uralten Bäumen eine interessante Führung mit dem Gutsherrn! Im Gutscafe gab es leckeren Kuchen .

Bei der Rückfahrt mußten wir dann leider 90 Minuten auf die Fähre nach Glücksstadt warten... das läßt uns LandFrauen aber nicht die Laune vermiesen !!!

 

                        >     Mittagspause    im    gemütlichen    Restaurant     "Armer Ritter"  >   bei   schönstem   Wetter !   <

                                 >   Das  Gut Hörne   liegt   besonders   schön   in   einer   herrlichen   Parkanlage...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der   Gutsherr   persönlich

 

 

führte   uns   durch   den   wunderschönen

 

 

Park   mit   alten   Bäumen   !

 

 

Sehr   seltene   Baumarten

 

 

gibt   es   hier   zu   bestaunen!


Mittwoch,  16. Mai  2018

>   LandFrauen - Tag   in   Neumünster

Der jährlich stattfindende LandFrauen - Tag war mal wieder ein großer Erfolg !

Die Landfrauenpräsidentin, Ulrike Röhr, begrüßte die teilnehmenden LF aus allen

Vereinen Schleswig-Holsteins...

Sie erinnerte nochmals an die sieben Thesen, die die LandFrauen im letzten Jahr

erarbeitet haben   >  wie z.B. Bildung, Nachhaltigkeit und Infrastruktur.

 

Für ein nettes Rahmenprogramm war auch gesorgt  >  musikalisch wurden wir

in heitere Stimmung gebracht!

 

Stargast war Marie-Luise Marjan   >   bekannt aus der  "Lindenstrasse"

Sie stellte uns ihr Buch  "Ganz unerwartet anders"  vor...

 

 

 

 

Unsere LandFrauen aus der

 

Haseldorfer Marsch hatten großen Spaß

 

an der Veranstaltung

 

in Neumünster !


Samstag,  5. Mai  2018

>   Fahrradtour   <

Bei bestem Sonnenscheinwetter ging es los

 

auf die diesjährige Fahrradtour ...

 

Von Haselau über Heist, durch die Sandberge in Holm

 

weiter bis zum Forst Klövensteen !

 

Ohne Pannen und Unfälle erreichten die LandFrauen

 

ihr Ziel  >   zur  "Stärkung"  gab es ab und zu mal einen

 

selbstgemachten Schnaps !

 

 

Kaffeepause machten wir in Schenefeld

 

im Hofcafe Ellerbrook Holtkamp...

 

Bei leckerem Kuchen war die Stimmung

 

sehr gut  >   eine erholungsreiche Pause

 

mit angeregtem  "Klönschnack" !

                 >  Die LandFrauen  blicken  zurück  auf  eine  gut organisierte Tour mit perfekten Bedingungen !   <


Samstag,  21. April  2018

Frühstücksveranstaltung

Im  "Cafe u. Bleibe"  in Holm, trafen sich 73 LandFrauen zur alljährlichen stattfindenden Frühstücksveranstaltung.

 

Beim reichhaltigem, leckeren Frühstück und lautstarkem  "Klönschnack", war die Stimmung sehr gut !

Danach verfolgten wir gespannt die Rede von unseren jetzigen 1. Vorsitzenden, Birgit Tronnier. Zu unserer großen

Freude, konnte unsere langjährige 1. Vorsitzende, Inga Marckmann, an der Veranstaltung als Ehrengast teilnehmen.

Nach längerer Krankheit gab es ein freudiges Wiedersehen bei den LandFrauen! Seit 36 Jahren ist Inga M. Mitglied im

LandFrauen Verein Haseldorfer Marsch und Umgebung. Von 1999  -  2006  war sie als Schriftführerin im Verein tätig.

Als Vorsitzende seit 2006 auch 1. Ansprechpartnerin in unserem Verein. Parallei dazu arbeitete sie von 2009 - 2016 als

1. stellvertretende Vorsitzende im Kreisverband der LF Pinneberg. Birgit Tronnier dankte Inga Marckmann für ihre langjährige, effektive Arbeit in unserem Verein > immer gut gelaunt mit einem Lächeln im Gesicht... so kennen wir unsere Inga!    In Anerkennung ihrer außergewöhnlichen und langen Verdienste, wurde Inga zur Ehrenvorsitzenden in unserem Verein

ernannt! Dazu erhielt sie die silberne Biene mit Schleswig-Holstein-Farben, eine Ehrenurkunde, einen Reisegutschein und Blumen vom Vorstand. Die neue Kreisvorsitzende, Frauke Brinckmann, war auch zur Frühstücksveranstaltung eingeladen.

Sie gratulierte Inga Marckmann und überreichte ihr eine silberne Ehrennadel für ihre großartigen Dienste !

 

 

 

Eine fröhliche, gutgelaunte Inga Marckmann,

 

 

 

neben der 1. Vorsitzenden Birgit Tronnier und

der Kreisvorsitzenden Frauke Brinckmann,

 

 

 

freute sich über die vielen Ehrungen u. Anerkennungen !

 >  Bild von Kirsten Heer

Für den nächsten Teil der Veranstaltung hatten wir die  Autorin  Leonie  Lastella  eingeladen.

Sie gab uns eine Leseprobe aus ihrem aktuellen Roman  "Brausepulverherz"   >  eine spannende, komplizierte Liebesbeziehung mit sehr eigenwilligen Charakteren....  >  leicht, jung und beschwingt von Leonie Lastella geschrieben.

Außerdem stellte sie uns als Vorgeschmack einige Passagen aus ihrem neusten Roman, der auf der Nordseeinsel Amrum spielt, vor  >  Ende August im Buchhandel erhältlich.

Im Anschluß an die Lesung konnten wir das Buch  "Brausepulverherz" , erschienen im Fischer-Verlag, mit persönlichen Zeilen der Autorin käuflich erwerben...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autorin  Leonie  Lastella

 

 

 

 

 

bei den LandFrauen zur Frühstücksveranstaltung !

Wir  blicken  freudig  zurück  auf  einen  gelungenen,  schönen  Vormittag  im  April  bei   den  LandFrauen ! 

                                                                                                                 Bild  von  Kirsten Heer


Dienstag,  13.  März  2018

Messies   und   andere   Müllbewohner

>>>   Der angekündigte Vortrag konnte nicht stattfinden !

                                                        ... die Referentin aus Rendsburg mußte krankheitsbedingt kurzfristig absagen !

 

 

 

Wir hatten großes Glück !

 

Hans Werner Wilhelm aus Heist konnte uns LandFrauen

noch am selben Tag aus der Klemme helfen.... !

 

Ein ganz großes  DANKESCHÖN  an Hanne Wilhelm,

den wir für den Veranstaltungsabend im Lindenhof / Heist

gewinnen konnten!!!

Mit seinen schönen, amüsanten und auch lustigen Geschichten und Anekdoten, erreichte er die Herzen der Zuhörer

und brachte uns zum Schmunzeln!

Er erzählte uns auch von "Messies" in unserer schönen Natur > auf einer Radtour durch´s Moor kam er vorbei an Müll

und Unrat, den die Leute achtlos in der Natur entsorgen...  !

 

 

Die Tische waren

vorab  mit  passender Deko  gedeckt worden...

 

 

 

 

Ein herzliches "Dankeschön"

auch an das  "Gartenzentrum Scharrel" in Heist,

die uns die hübschen Frühblüher kostenlos

zur Verfügung stellten !

 

 

 

So blicken wir 62 LandFrauen zurück

 

 

auf einen netten, geselligen Abend

 

 

im Lindenhof in Heist

 

 

 


4. - 10. März   2018       Mehrtagesfahrt

Seebad    Kolberg    in    Polen

Erwartungsvoll starteten am Sonntagmorgen 39 LandFrauen zum  "Kururlaub" 

nach Kolberg an der Ostsee in Polen !

 

Im    "Ikar Plaza "    wurden   wir   verwöhnt !!!

 

Reichlich durchgeknetet,  in warmen Bädern

mit verschiedensten Düften und Düsen konnten

wir entspannen... viel Beauty >>>

 

Genuß   für   alle   Sinne  !

 

Am Büffet schlemmen... da fand jeder etwas für

seinen Geschmack !

 

Cocktails am Abend, mit Spiel und Spaß und die netten Unterhaltungsabende mit buntem Programm wurden von den

LandFrauen gerne angenommen!

 

 

 

                                  Das Wetter, anfangs noch sehr winterlich, lud zu schönen Spaziergängen an der Ostsee ein !

            Spielerunden am Abend oder nette Unterhaltung bei den Veranstaltungsabenden im Hotel fand großen Anklang !

Ob bei einer Kaffeepause nach dem Stadtbummel oder am gemeinsamen letzten Cocktailabend im Hotel...

                                                                  Geselligkeit in netter Runde machte Spaß !!!

Gruppenbild   der   LandFrauen   >    wir freuen uns schon heute auf auf die nächste Fahrt in 2 Jahren nach Polen!


Montag,   19.  Februar  2018

>   Ohne   Bienen   gibt   es   kein   Leben   !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere 1. Vorsitzende,

Birgit Tronnier,

konnte an diesem Abend

über 80 LandFrauen

im Jägerkrug  /  Hohenhorst

begrüßen !

Ohne  Bienen  kein  Leben  !

                                                      Die Imkerin, Ilka  Früchtnicht, aus der Seester Marsch,

 

brachte uns das Zusammenspiel von Natur, Chemie und Umwelt näher !

 

Schon ihre Großeltern bewirtschafteten die Imkerei, wo sie als Kind ihre ersten Erfahrungen sammeln konnte !

Heute ist die 51-jährige  "Herrin"  von 120 Bienenvölkern, lebt mit ihrer Familie auf einem Obsthof mit Hofladen.

 

>   HONIG   >   eine  köstliche,  kostbare  Gabe  der  Natur  !

Er besitzt einen großen Stellenwert in der Naturmedizin  >  er wird bei Leber-, Nieren- und Darmleiden verordnet

und ist ein natürliches Heilmittel!

 

Gäbe es keine Bienen, wie arm wäre unsere Natur !

 

Die wohl größte Bedeutung hat das Volk der Bienen für die Bestäubung der insektenblütigen Pflanzen !

Gerade bei uns, in der Haseldorfer Marsch, ein wichtiger, wertvoller Helfer !

 

Frau Früchtenicht gab uns einen interessanten Einblick in das Leben mit dem Bienenvolk  >  die Imkerin beantwortete

etliche Fragen der LandFrauen...

 

Wir lernten die Wunderwelt der fleißigen Bienen kennen !

 

                                                                                                              Die  Biene  >   Symbol  der  LandFrauen !!!

 

Leckerer Imbiss auf der Veranstaltung.          Honig zum Kaufen...                    Ein blumiges Dankeschön für die Imkerin !


Donnerstag,  18.  Januar  2018

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Birgit Tronnier konnte im Haselauer Landhaus 105 LandFrauen zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Es hatten sich zwar 124 angemeldet, aber bei Schnee und Glätte, blieben einige verständlicherweise lieber zu Hause.

 

Beim Rückblick auf das Jahr 2017 gab es über viele Ereignisse zu berichten... gute, nette, erstaunlich schöne, aber auch nachdenkliche...

Und doch haben wir LandFrauen 2017 über positive Erlebnisse zu berichten - wir blicken zurück auf ganz viel Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt, bei gemeinsam verbrachter Zeit !

 

Mit Bildern auf der Leinwand dargestellt, hielten wir Rückblick auf das abwechslungsreiche Programm im Vereinsleben 2017.

 

 

 

 

 

Wir begrüßten 13 neue Mitglieder

 

im LandFrauen Verein Haseldorfer Marsch

   >  Bild von Kirsten Heer  <

 

 

 

 

Geehrt wurden für 25 jährige Vereinszugehörigkeit :

 

Inge Jürgs, Anne Sörgel, Renate Paelchen,

Marianne Wiemer, Hildegard Scheffler,

Johanna Pagels und Giesela Kühl.

    >  Bild von Kirsten Heer   <

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz stolz kann unsere Berta Schölermann

 

auf ihre Urkunde sein...

 

Seit 40 Jahre ist sie und auch Marianne Ellerbrook

 

aktives Mitglied in unserem Verein !!!

 

 

 

 

Berta Schölermann, eben 95 Jahre alt geworden,

 

nimmt auch heute , nach soooo vielen Jahren,

 

an vielen Veranstaltungen im Jahr teil !

 

 

   > Bild von Kirsten Heer  <

Einen Blumenstrauß gab es für die eifrigen Gruppenleiterinnen  > Barbara Lütje, Irene Oltersdorf und Barbara Buckesfeld

Unsere zukünftige Kreisvorsitzende, Frauke Brinckmann, leitete unsere Vorstandswahl :

 

Zur 1. Vorsitzenden wurde Birgit Tronnier gewählt !

Andrea Schubring übernimmt die Stellvertretung !

Claudia Ebinger, bisher Beisitzerin, ist jetzt stellvertretende Kassenwartin !

 

Als neue Beisitzerin konnten wir Imke Ossenbrüggen begrüßen.

Monika Eisengarten stellte sich als neue Kassenprüferin zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

Birgit Tronnier,

Andrea Schubring,

Imke Ossenbrüggen,

Claudia Ebinger

 

 

haben neue Posten im Vorstand !

       >    Bild von Kirsten Heer  <

Ein ganz großes Dankeschön geht an unsere  Inga  Marckmann,  die viele lange Jahre im Vorstand aktiv war !

Unsere bisherige 1. Vorsitzende, Inga Marckmann, konnte ab Sommer 2017, ganz plötzlich durch gesundheitliche Probleme,

keine Termine im Vereinsleben mehr wahrnehmen.

 

Unsere Stellvertreterin, Birgit Tronnier, hat sofort die Vertretung übernommen und in enger Zusammenarbeit und Harmonie mit Inga Marckmann, mit großem Einsatz, sehr zuverlässig den Verein bei vielen Terminen würdig vertreten !

                                                                         >   der  neue  Vorstand  für  2018   <                     >Bild von Kirsten Heer<

                      von links >        Claudia Ebinger, Erika Dannenberg, Andrea Schubring, Imke Ossenbrüggen, Andrea Wulff,

                                                Barbara Müggenburg-Soldner, Marlies Ruser, Insha Bolt, Angret Köhncke, Birgit Tronnier

                                                                                                                                   und unsere Dekofachfrau  Anke Winkler.

                        Der neue Vorstand freut sich auf eine enge, intensive Zusammenarbeit für das neue Jahr 2018 !!!