Rückblick   2017       ab  September

Donnerstag,   19. Oktober   2017

W E I N P R O B E    /    W E I N V E R K O S T U N G

Torsten Friese, vom  "Weinhaus Alte Schmiede "  in Holm,

konnten wir im Haselauer Landhaus begrüßen.

Zur Weinverkostung stellte er uns 8 verschiedene Weine vor...

Eine Vielfalt von Weinen konnten wir probieren!  Da war für jeden Geschmack

etwas dabei  >  "Grauburgunder"   aus dem Badischen, " Bacchus"  vom Frankenland,

eine  "Scheurebe "  aus Rheinhessen, einen vollmundigen  "Riesling"  von der Mosel,

den Rose'wein mit dem Namen "Hurly Burly"  von 3 jungen Winzerinnen aus dem Württemberger

Weingebiet, danach noch 3 verschiedene Rotweine.

Zur Weinverkostung gab es leckeren "Zwiebelkuchen" , Käsewürfel, Pflaumen im Speckmantel und

Dip mit Brot  >  das hat den LandFrauen sehr gut gefallen!

 

>   Mit besonderen Weinen, Zwiebelkuchen, Brezel und anderen Leckereien zum Wein passend, war

                                              die Stimmung bei den LandFrauen besonders fröhlich !

>   Wir bekamen eine Vorstellung Deutscher Weine  >  von Art und Lage der verschiedenen Weinstöcke und

                      der Vielfalt von verschiedenen Weinen für diese und jene Gelegenheit geeignet !

           Die LandFrauen bedankten sich bei Herrn Friese mit "Haseldorfer Pralinen" für den gelungenen Abend !


1.  Oktober  2017

E R N T E D A N K F E S T

Traditionsbewußtsein bei den LandFrauen in den Dörfern von Haseldorfer Marsch und Umgebung  >  auf der Geest.

 

An den Erntedankgottesdiensten haben sich die

LandFrauen traditionell beteiligt und die ERNTEKRONEN

überreicht.

Die Kirchengemeinde Moorrege / Heist feierte erstmals in

< der Heistmer Kapelle. Anschließend gab es einen kleinen Bauernmarkt > Andrea Schubring, LF aus dem Vorstand unseres Vereines, organisierte das Fest erfolgreich. Unser LandFrauen-Nähteam von Barbara Buckesfeld konnte wieder "Herzkissen" vermitteln.

 

 

Beim Familiengottesdienst in Haseldorf wurde die Erntekrone von unseren LandFrauen in Tracht überreicht.

 


7.  -  10.  September  2017

N O R L A       >       in    Rendsburg

Norddeutsche  landwirtschaftliche  Fachausstellung  und  Verbrauchermesse

Am 10. September war der LF- Kreislandesverband Pinneberg wieder an der Reihe, die LF - Cafeteria auf der NORLA zu organisieren und auszurichten.

 

Am Sonntag, dem wettermäßig schönsten Tag der NORLA, fuhren auch unsere beiden LF aus Haseldorf nach Rendsburg, um fleißig zu helfen...

Bei dem sonnigen Wetter war der Besucherstrom sehr groß, deshalb konnten Angret und Claudia kaum so schnell Kaffee kochen, wie er getrunken wurde.

Die LF aus dem Kreis Pinneberg hatten 60 Brötchen und     51 Kuchen und Torten vorbereitet, die allesamt verkauft wurden. > Großes Dankeschön an die Damen  vom LandFrauen - Verein Haseldorfer Marsch und Umgebung, die uns mit ihren leckeren Torten und Kuchen wieder so großartig unterstützt haben !!!


10.  September  2017

ERÖFFNUNG   DER   APFELTAGE

Zur  Eröffnung  der  Apfeltage   auf dem Obsthof Plüschau in Hohenhorst,

haben die LandFrauen aus der Haseldorfer Marsch wieder fleißig gebacken !

Insgesamt 45 Torten und  Kuchen wurden von unseren Damen am Kuchenbüffet  verkauft.

Zahlreiche Gäste konnten auf dem Obsthof begrüßt werden.

 

Der Vorstand freute sich                 Eine große Auswahl an                    Den fröhlichen Gästen schmeckte

über die vielen Kuchenspenden     leckeren Kuchen wurde                   es sehr vorzüglich !

der LandFrauen !                              angeboten !

Bei herrlichem Wetter                   In dem gemütlichen Garten im Obsthof Plüschau schmeckte der leckere Kuchen

kamen viele Besucher.                  besonders gut.


30.  August  -  3.  September          >               Mehrtagesfahrt

REISE    INS    WESERBERGLAND

Morgens in der Frühe, bei sommerlichen Temperaturen, starteten die LandFrauen zu ihrer Weserbergland - Reise.

In Kassel wurden wir schon zu einer Führung im Bergpark Wilhelmshöhe erwartet.Über 500 Stufen ging es zum  "Herkules",

vorbei an plätschernden Wasserfällen zum Schloss Wilhelmshöhe. Bei 30 Grad Hitze erreichten wir dann später unser Hotel in Oberweser-Oedelsheim. Mit einem "Katertrunk" konnten wir den lauen Sommerabend ausklingen lassen.

Nach einem sehr gutem Frühstücksbuffet, führte der Seniorchef des Familienhotels uns durch die wunderschöne umliegende Gegend  >  mit einer handbetriebenen Fähre fuhr der Fährmann uns Damen über die kleine Weser und mit der hauseigenen Märchenbahn anschließend durch die schöne Natur. Besonders begeistert waren wir von der Klosterkirche in Lippoldsberg >

die Kirche hat eine fantastische Akustik - gemeinsam wurde gesungen und wir hatten Gänsehaut pur...

Die Märchenbahn brachte uns zum liebevoll gestalteten Mühlenpark, mit orginalgetreu bebauten Miniaturbauwerken aus alter Zeit. Nachmittags wurden wir im Hotel mit Waffeln und abends mit einm Grillbuffet verwöhnt. Ein Akkordeonspieler sorgte für die besonders gute Stimmung!

Mit einem ortskundigen Reiseleiter fuhren wir auf der Weser durch das romantische Weserbergland. Interessant war die Führung durch Höxter, mit seinen teilweise 400 Jahre alten Häusern, der schöne Garten mit Abteikirche im Kloster Corvey

und der kleine Rundgang durch Holzminden. Dort wo die Flüsse Werra und Fulda zusammenfliessen, liegt Hannoversch Münden  -  eine als König verkleidete Stadtführerin, zeigte uns die bedeutenden Sehenswürdigkeiten.

Von den romantischen Burgen und Schlössern an der Deutschen Märchenstrasse waren wir total beeindruckt.

Am letzten Tag unserer Reise machten wir bei herrlichem Sommerwetter einen Abstecher nach Bad Pyrmont

Rückblickend waren alle LandFrauen von dieser Reise begeistert!

 

                                                                >       an der Klosterkirche in Lippoldsberg     <

        >    60  Miniatur  -  Bauwerke,   originalgetreu   nachgebaut    gab    es    zu   bestaunen    <

                                                   >    abends  wurden  wir   mit   einem   Grillbuffet   verwöhnt   <

                                                            >    bei   bester   Stimmung   und   Geselligkeit    <

                                            >    mit   königlicher    Stadtführung    machte    es    Spaß !    <

                                               >   Romantische   Städte   an   der   Deutschen    Märchenstrasse    <